FLASHBACK

Kinder, Kinder wie die Zeit vergeht!

Ich kenne mich ja mittlerweile eigentlich ganz gut und schon bei der Einrichtung dieses digitalen Dingens hier ist mir bewusst geworden: das wird ne schwierige Sache hier regelmäßig etwas reinzuschreiben.
Trotz grassierender Internet- und Social-media-Sucht, fiel es mir das letzte Jahr ziemlich schwer hier am ball zu bleiben und mein momentan schnelles, buntes Leben ordnungsgemäß zu dokumentieren – ausserhalb von diesem Monstrum mit dem blauweißen „F“ .

Für alle die es interessiert:

Ich finde diesen Blog immer noch sinnvoll und gelobe hiermit Besserung. Die Möglichkeit meine Erlebnisse ein bisschen ausführlicher festzuhalten und zu archivieren – dank dieser guten Plattform ohne Zensur – ist mir eine menge wert und hat es verdient mehr genutzt zu werden.
Also, hier „passiert“ „in Zukunft“ wieder mehr und ich freue mich sehr auf eure Gedanken und eurer Feedback!

Seit meinem letzten Eintrag im Mai 2013 zu dem bisher über 320000 mal angeklickten „SPUCK AUF RECHTS“-Beitrag von SOOKEE und mir ist eine menge passiert und abgegangen.
Dies ist ein versuch das -zumindest teilweise- wesentliche dieses völlig verrückten TICKTICKBOOM-Jahres zusammenzusammeln und in Worte zu fassen.
Auch hier weiss ich jetzt schon: Ich werde scheitern.
Die Millionen lächelnden Gesichter, die durchgerockten Nächte, die Wortspiele, die Augenblicke, die Orte die ich besuchen durfte und all der Irrsinn kommen nur in einem Medium wirklich so geil wie sie waren: in meinem Kopf.
All jenen die mich in dieser Zeit begleitet und eingeladen haben, sei hiermit von Herzen gedankt. Ihr seid der Motor für den täglichen Ausbruch, OHNE EUCH wüsste ich nicht was ich mit meiner Zeit anfangen soll!
Also los. FLASHBACK. ich versuchs halt mal.

Alle in diesem Blog geschilderten Handlungen und Personen sind frei erfunden.

28.6.2013: FUSION! (Lärz)

Meine Kopfreise beginnt mit einem großen knall. Wummernde Bässe, der geschmack von konfetti und der dauergrins-Muskelkater im Kiefer sind sofort wieder präsent. 565 Kilometer in einem alten VW-bus – Freunde, Turbomate und Badelatschen im gepäck, auf dem weg zum FUSION FESTIVAL. Es sollte mein zweites mal sein an diesem wunderbaren Ort und meine Gäng TICKTICKBOOM hatte die große Ehre im NOTORIOUS BASSLINE-CIRCUS aufzuspielen.
Was soll ich sagen? Ich werde das niemals vergessen. 2000 leute in diesem Zelt, eine riesen Bühne und eine Atmosphäre zum unterhosenwechseln!
Ich habe selten so viel Liebe und Exzess in einem Raum erleben dürfen. Nicht nur die Bandbegleitung vom TROUBLE ORCHESTRA oder die soliaktion für das AUTONOME ZENTRUM KÖLN (https://www.youtube.com/watch?v=1M8-OGJ9Cq0&list=UUhywtCoaLV54IQ4ZbX2FkmA&index=22) machen diesen Gig in meinen Gedanken zu einem Meilenstein.
Ohne Übertreibung: das Feedback und der Vibe lassen mich heute noch erschaudern. Mit der ganzen Bande dann noch 2 tage abzustürzen, IMAGE CTRL und SOOKEE auf dem roten platz, die ganzen Freaks und diese unglaubliche Energie bleiben auf ewig abgespeichert! Danke an alle Menschen die das möglich gemacht haben, die dabei waren, die MIT uns gefeiert haben. Ihr seit krass. Ihr seid verrückt.



27.7.2013: RADIO Z -DJFEST im K4 (Nürnberg)

Hier in Bayern wird es mit der Medienvielfalt ja nicht so genau genommen. Schön dass es seit 25 Jahren trotzdem einen Radiosender gibt, der dagegen hält: das großartige RADIO Z! Medienvielfalt kostet Geld und Funk (ein Radiowortwitz) – und genau darum ging es an dem Abend. Mein Lieblings-Dj JAZZ:PA und ich haben unser erstes Liveset in die Ohren geschleudert. Laut und rauchig, ein paar Solotracks, ein paar Echos, ein paar Sureshots… es war eine super Stunde und eine geile Nacht!

z22

27.9.2013 „Antifascist Beats – Solifestival“: Kurzer Prozess, Chaoze One, MC Kandiru im KUZEB/Bremgarten (Schweiz)

Im KUZEB fühlt sich KURZER PROZESS immer sehr wohl. Mit den Leuten verbindet uns seit den ersten Gigs dort ein cooler Vibe und wir sind dankbar für all die netten Abende bisher! Am 27.9. hatten wir die Möglichkeit dort endlich mal wieder zu spielen und auch noch ein deutliches Zeichen gegen neonazistische Umtriebe in der Region zu setzen. Unser langjähriger Freund CHAOZE ONE war mal wieder mit von der Partie, MC KANDIRU und eine feucht-fröhliche Aftershowparty gabs obendrauf. Wir haben die Gelegenheit dann auch gleich noch genutzt um ein bisschen Urlaub zu machen – schließlich spielten am nächsten Tag dann auch noch PYRO ONE, MISTERMO, LEIJIONE, KAI KANI, KOBITO und REFPOLK mit ihrer „NIMMERLAND“-Tour in Bremgarten. Was will man mehr? Ein tolles Wochenende mit lieben Leuten, verkaterten Zugfahrten, viel Rauch und Trank. Gerne wieder!

https://www.facebook.com/spezial.kay.5/media_set?set=a.445436192239559.1073741829.100003195452545&type=1




19.10.2013 „ZECKENRAPGALA mit TICKTICKBOOM“ im Peter-Weiss-Haus (Rostock)

Die ganze Bande ritt endlich mal in Rostock ein. Die Gigs wo wir alle dabei sind, sind natürlich immer ein besonderes Highlight – zumindest für mich. Auf dem Weg ins Peter-Weiss-Haus wurden wir erstmal von den überall angebrachten Plakaten angegrinst – genau das Richtige nach so einer langen Zugfahrt. Das Team hat uns dann richtig, richtig schön in Empfang genommen und erstmal Rundum-Versorgt. Die anderen Diggies getroffen, Essen, Witzchen machen und das volle Wochenende besprochen, bevor alle immer Aufgeregter wurden. Wir haben dann noch bei der Demo am Saarplatz (,,Refugees Welcome-Solidarität mit Flüchtlingen“) vorbeigeschaut, die auch richtig Kraftvoll war.

Die Minuten bevor alles steht, die Leute reinkommen und wir endlich auf die Bühne konnten, sind mir noch gut in Erinnerung. ARTE TRACKS hat einen Beitrag über ZECKENRAP gedreht und uns ein Paar Fragen gestellt. Wenn das jemand noch Online hat, bitte anschreiben. Und dann endlich: FLASHTIME! Ein richtig volles Haus, ein geiles Konzert, eimerweise Pfeffi, lächelnde Menschen und eine grandiose Aftershow mit DJ KaiKani, Spion Y, DJ BoogieDan. Yeah. Ein paar Impressionen von dem Trip haben das MEDIENKOLLEKTIV MANFRED (http://mkmanfred.blogsport.de) eingefangen und zu „SBKLTR“ (https://www.youtube.com/watch?v=pGn8gkFrdG8) verwurstet.
Völlig ausgelaugt sind wir dann nochmal zum Videodreh von „BOOM“ ( https://www.youtube.com/watch?v=BRAPsK_llTQ&list=UUhywtCoaLV54IQ4ZbX2FkmA) angetreten. Ist ein schönes Ding geworden, DANKE!




28.1013 „BANDA SINISTRA SOLISHOW“ im JUHA (Erlangen) (DJ-SET)

Die lieben Riot Brigade, Die liebe BANDA SINISTRA (http://bandasinistra.blogsport.de), DEAD IDEA, DANGER!DANGER! und das alles noch im lieben JUHA (http://juz.wojo-club.de). Hat mich gefreut dass ich die Aftershowparty machen durfte! Danke, gerne wieder.

22.11.2013 „ZECKENRAPGALA“ im KAW (Leverkusen)

Der TICKTICKBOOM-Zirkus setzte sich wieder in Bewegung und wir hatten 2 wunderbare Tage in Leverkusen und Bielefeld. Mit dabei hatten wir unsere Freunde vom Siebdruck-Kollektiv „RAKEL AGAINST THE MACHINE“, bei denen sich Mensch Textilien mit verschiedenen, politischen Motiven bedrucken konnte – gegen eine kleine Spende für „LAMPEDUSA IN HAMBURG“ . Coole Sache! Ich erinner mich noch genau an die schöne Zugfahrt am Rhein entlang. Ein kleines Bildchen wurde auch gemalt. Hihi.

https://www.facebook.com/events/174637829394916/?ref=22


23.11.2013 „ZECKENRAPGALA“ im AJZ (Bielefeld)

Bielefeld existiert, da bin ich mir sicher. Naja, obwohl. Das AJZ existiert zumindest! Wir hatten einen richtig lustigen Abend und eine coole Kellershow. Wohl die kleinste Bühne die TTB bisher zusammen bespielt hat, aber sicher eine der wärmsten! <3 Danke für die Interessanten Gespräche und das gute Essen – war ne lange Nacht!

https://www.facebook.com/events/514556868625671/

Bei „KURZER PROZESS“ hatte ich damals geschrieben:
„ein wunderbares wochenende in leverkusen und bielefeld liegt hinter uns!
1000 kilometer mitgenommen, spannende diskussionen, sonnenuntergänge, freundschaft, laute musik, leckeres essen, phantasievolle strukturen, drippende tags und ganz viel lust auf mehr!
danke an die leute die das möglich gemacht haben, danke an die „hools of love“, Ticktickboom.“



16.1.2014 TICKTICKBOOM-Album-Release „HERZ|SCHLAG

Unser erstes gemeinsames Album. Und sogar als VINYL. Anhören, downloaden und bestellen könnt ihr es bei http://ticktickboom.bandcamp.com

24.1.2014 „ZECKENRAPGALA in Hamburg“ (übel&gefährlich)

Zum zweiten mal mit der ganzen Bande in Hamburg. Es war atemberaubend.

15.2.2014 „ZECKENRAPGALA“ in Berlin (SO36)

„tick…tick…BOAH!
erschöpft und durchgespaszt knall ich wie ein wabbliger partyklumpen zurück in mein domizil.
dieses berlin hat mich ganz schön abgenudelt.
die ZECKENRAP-GALA 2014 (BERLIN) war wieder mal der absolute banger und mein köpfchen ist vollgestopft mit wunderbaren eindrücken. 
bevor ich jetzt tagelang schlafen muss, wollte ich mich noch unbedingt bei euch bedanken!
liebe blicke, handherzen, dancefloorpolitix, bierduschen, basslines, lob, kritik, tags, tolle leute, miese eskalation und ein wackeliges dj-set meinerseits wummern im gedankenspeicher. 
vielsten dank an die leute vom SO36, den helfer_innen, den kocher_innen, awareness, RAKEL AGAINST THE MACHINE, Kaye Aix-Berliner, den interviewer_innen, Just Photographer Berlin, dem sound, Benzki, dem licht, Image Ctrl, dem bier, DANGER DAN, meiner gäng Ticktickboom und den ganzen verrückten FREAKS die da gestern die hütte zum glühen gebracht haben! schön euch alle mal wieder getroffen zu haben.
ohne euch wären solche schandtaten nicht möglich.
ihr seid geil. 
ich pul mir mal das herz-konfetti aus den ohren und mach mich ab.
Küsschen…“

http://zeckenrap.1just.de/#/23

http://www.intro.de/popmusik/wir-kotzen-rap-ins-wohnzimmer

http://rypzylon.wordpress.com/2014/03/04/403/

28.2.2014 DESIRENE 2 in der DESI in Nürnberg (DJ-SET)

War ne richtig schöne Party!

An den Decks:
// Spezial-K (KP/TICK TICK BOOM)
// Herr Maunz
// Ypsilon (Enter)
// Philip M. (ERTC)
// Meister Glanz (ERTC/Dunstkreiskollektiv)
Visuals:
// Lön (ERTC/Dunstkreiskollektiv)

„Zum 2ten Mal schon, ertönt das laute Schallen der ‚Desirene‘ über der Stadt. Das heißt schnell alle sieben Sachen zusammengepackt und nix wie auf in die schutzbietende Desi. Denn dort erwartet Euch das Feinste, was die Desi DJ- sowie bartechnisch gegen den anstehenden Super-Gau aufzubieten hat. Also ran an den Tresen und sich noch fix mit Bier, Fusel und Anti-Alk eindecken, bevor das große Unheil über die Desi kommen mag und zu verstrahltem Desi-Sound abshaken.
Auf dass die Desi standhält!“

www.desi-nbg.de

12.4.2014 1. SOLOGIG mit JOHNNY MAUSER in Rastatt (Art Canrobert)

Mein TTB-Kolle JOHNNY MAUSER hat mir mein Lampenfieber genommen und wir hatten (mal wieder) einen richtig schönen Abend. Bin in einer verlassenen Fabrik rumgestapft. Die Leute im ART CANROBERT waren sehr lieb und haben sich gut um uns gekümmert! Nach meinem ersten Sologig hab ich dann noch bis in die Morgenstunden aufgelegt. Vor dem Abhauen haben wir Beide noch ein schönes Bild geböllert – was will man mehr? Ich trinke nie wieder Erdbeerlimes. <3

31.5.2014 „FIGHT BACK“-FESTIVAL in Nürnberg (DJ-SET, Moderation)

Feine Sahne Fischfilet (Punkrock mit Trompete / Rostock)

Burning Lady (Street-Punk / Lille, Frankreich)

Empowerment (Hardcore / Stuttgart)

la Gale (Rap / Lausanne, Schweiz)

Riot Brigade (Antifa-Punk / Herrenberg)

Trouble Orchestra (Hip Hop – Post – Rock / Hamburg)

Is Dodelijk (Trash-Hardcore / Nürnberg)

Paul Geigerzähler (Liedermacher / Berlin)

The Offenders (Ska-Reggae / Italien , Berlin)

Die „FIGHT BACK“-Crew macht seit Jahren eine gute Arbeit. Es war richtig Fetto.

7.6.2014 „DOUBLETROUBLE“ in Nürnberg (K4) mit IMAGE CTRL und JAZZ:PA (Partyreihe)

roughness. tuffness. freshness und hotness.

„dicke bässe, superschwitzi, lieblingsmenschen, gotteslästerung, hero turtles, bittespitte, augenblicke und tränen lachen bei einem irren wochenende im zeichen von *DOUBLETROUBLE feat. IMAGE CTRL* im Musikverein im K4.

danke an alle die gestern da waren und diesen abend zu etwas besonderem für mich gemacht haben. ihr seid toll!

probz an LÖN, MEISTER GLANZ und Jazz Pa, die anlagenmenschen, die theke und an den bekackten cd-player.

vielen dank an Image Ctrl für die tolle zeit und die zerstörung meiner gehirnzellen.

dieses war der erste streich…“

https://www.facebook.com/events/1414407055502454/


14.6.2014 ERÖFFNUNG vom „PROJEKT 31“ in Nürnberg

Lange hats gedauert, doch nun hat Nürnberg endlich wieder ein selbstverwaltetes Jugend- und Kulturzentrum. Das wurde auch ordentlich gefeiert mit Sojawurst, vielen lieben Leuten und einer Menge Spass! Lilitih, Phantoms, German Ängst und ich unten im Partykeller. Danach hab ich zusammen mit YPSILON noch ein bisschen aufgelegt. Ein toller Ort. http://www.projekt31.org

28.6.2014 FUSION-FESTIVAL in Lärz

Die wunderbare SOOKEE hatte ein kurzes Set auf der Hangarbühne und hat neben der Gruppe „Lampedusa in Hamburg“, BANDANA, AMEWU, REPOLK, KOBITO, FORM und TICE auch mir ein bisschen Platz gegeben. Wir haben „SLPC“ und „Zusammenhänge“ zusammen gespielt und es war wieder ein unvergleichlicher Flash!

„Fusion Festival, du verrücktes hühnchen!
meine synapsen wummern, mein rücken schmerzt und mein schädel ist bis zum rand aufgefüllt mit lächelnden menschen und tonnenweise gelabertem irrsinn. 
pappsatt. Ticktickboom. schlackerdienst. Image Ctrl, Kobito und die 40 zeltplätzchen. teigtaschen. ninjahörnchen. sookee. LeijiONE. Majus Beats. megabass. hangarhängin. räuberhöhle. Neonschwarz. rauchzeichen. Form Ficko Prim. SCHEISSE. karaoke. freunde des ofens. die lieben nürnbergies. bussodrom. lazerextaze. bucaneers. striptease. SPRINGSTOFF. ballaballa. 
meine tolle zelt-wg und all die lieben leute um mich herum haben dieses wochenende wieder zu etwas ganz großem für mich werden lassen. DANKE!
ich verkriech mich mal für ein paar tage, ok?
 party on!“

21.7.2014 VIDEODREH „THE FUTURE IS STILL UNWRITTEN“ für SPUCK AUF RECHTS

war ein lustiger Tag. Ich spring ein bisschen mit rum. Tolles Projekt von GIGO FLOW.

9.8.2014 Strausberg in der HORTE mit IMAGE CTRL

„randale im hinterland“ und ein wunderbarer soloauftritt im Horte Soziales Zentrum. 
vielen dank an alle die da waren, für das essen, den budenzauber, die kritik und das lob! 
Image Ctrl haben auch ordentlich gepumt und Dj Boogie Dan ist und bleibt mein lieblings-dj.
heute: ablenzen!“

Freunde getroffen, fast in die S-BAhn gekotzt. Ein gelungener Abend.

17.8.2014 „SANS SOUCI“ im Fränkischen Hinterland (DJ-SET)

wie schön das fränkische hinterland doch sein kann!
freestylenebel, erdmännchen, bassbomben, pfeffischlacht, regenbogen, kannendusche und zelthitze – danke für drei wunderbare tage aus pressspaan und glitzer!
hat gutgetan euch alle wiederzusehen.

26.9.2014 NEONSCHWARZ-RELEASE in HAMBURG auf der MS STUBNITZ (Moderation)

„hamburch, wie geil war das denn bidde?!
wir hatten ein wunderbares wochenende auf der MS Stubnitz!
freitag auf der Neonschwarz Release Jam (AUSVERKAUFT) den ansager gespielt, am samstag bei 25 Jahre Avanti – Die große Geburtstagssause! den kampf gegen das schweinesystem gefeiert und am sonntag noch das SCHANZENFEST mit einem kleinen Ticktickboom-gig überrascht. geilon!
danke an alle sweeten freaks vor und hinter der bühne, den Neonschwarzies, Audiolith Records, Image Ctrl und allen leuten die mitgeholfen haben, dass alles so nice wurde.
AHOI!“